Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Chicorée-Käse-Spaghetti

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
50 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

1.
Das Hähnchenfleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Den Käse in kleine Stücke schneiden. Den Chicorée waschen, vierteln und den harten Strunk herausschneiden. Die Chicoréeviertel in Stücke schneiden.
2.
Die Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
3.
Inzwischen in einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Die Chicoréestücke und Pinienkerne darin kurz anbraten und wieder herausnehmen. Das restliche Öl zum verbleibenden Bratfett geben und die Zwiebel- und Hähnchenwürfel darin etwa 3 Minuten anbraten. Mit der Brühe ablöschen, die Crème fraîche und den grob zerbröckelten Käse unterrühren. Die Soße etwa 2 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit etwas angerührter Speisestärke binden. Zuletzt den Chicorée und die Pinienkerne unterheben. Die Spaghetti mit der Soße mischen, in tiefen Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.
Tipp
Noch raffinierter wird die Chicorée-Käse-Soße, wenn man sie fruchtig verfeinert: Einfach 1 reife, aber noch relativ harte Birne in dünne Streifen schneiden und mit dem Chicorée entweder in Öl oder – noch edler – in Karamell anbraten. Dafür etwas Puderzucker in eine Pfanne stäuben und bei schwacher Hitze hell karamellisieren. Dann die Chicorée- und Birnenstücke dazugeben und bräunen. Wenn Sie den Blauschimmelkäse erst zuletzt unter die Soße mischen, schmilzt er zwar leicht, bleibt aber noch stückig.

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g
Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
17,20 € 6-9 Stück = 1000 g
60 g
Zwiebelwürfel
5,65 € 1000 g
100 g
Blauschimmelkäse
3 Staude(n)
Chicorée
400 g
Spaghetti
2 EL
Öl
30 g
Pinienkerne
300 ml
Gemüsebrühe
2 EL
Créme fraîche
1 EL
Kräutergarten Petersilie
(100 g = € 4,90)
2,45 € 50 g
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
50 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g
Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
17,20 € 6-9 Stück = 1000 g
60 g
Zwiebelwürfel
5,65 € 1000 g
100 g
Blauschimmelkäse
3 Staude(n)
Chicorée
400 g
Spaghetti
2 EL
Öl
30 g
Pinienkerne
300 ml
Gemüsebrühe
2 EL
Créme fraîche
1 EL
Kräutergarten Petersilie
(100 g = € 4,90)
2,45 € 50 g
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Das Hähnchenfleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Den Käse in kleine Stücke schneiden. Den Chicorée waschen, vierteln und den harten Strunk herausschneiden. Die Chicoréeviertel in Stücke schneiden.
2.
Die Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
3.
Inzwischen in einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Die Chicoréestücke und Pinienkerne darin kurz anbraten und wieder herausnehmen. Das restliche Öl zum verbleibenden Bratfett geben und die Zwiebel- und Hähnchenwürfel darin etwa 3 Minuten anbraten. Mit der Brühe ablöschen, die Crème fraîche und den grob zerbröckelten Käse unterrühren. Die Soße etwa 2 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit etwas angerührter Speisestärke binden. Zuletzt den Chicorée und die Pinienkerne unterheben. Die Spaghetti mit der Soße mischen, in tiefen Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.
Tipp
Noch raffinierter wird die Chicorée-Käse-Soße, wenn man sie fruchtig verfeinert: Einfach 1 reife, aber noch relativ harte Birne in dünne Streifen schneiden und mit dem Chicorée entweder in Öl oder – noch edler – in Karamell anbraten. Dafür etwas Puderzucker in eine Pfanne stäuben und bei schwacher Hitze hell karamellisieren. Dann die Chicorée- und Birnenstücke dazugeben und bräunen. Wenn Sie den Blauschimmelkäse erst zuletzt unter die Soße mischen, schmilzt er zwar leicht, bleibt aber noch stückig.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

27863232
Mo. - Fr. von 8-20 Uhr
Sa. von 9-16 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.lu

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular