Windbeutel-Bowl

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
15 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Festliches, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
955 kcal
Fett:
56 g
Kohlenhydrate:
90 g
Eiweiß:
17 g

Zubereitung

 Die Windbeutel über Nacht auftauen lassen.
 In einer beschichteten Pfanne den Zucker zusammen mit den Mandeln und dem Wasser unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze karamellisieren. Zum Bewegen der Mandeln einen Holzlö  el nutzen, der stetig feucht gehalten werden muss. Dazu den Lö  el immer wieder in ein Glas Wasser tauchen.
 Die Früchte in einen stabilen Plastikbeutel geben und mithilfe eines Nudelholzes behutsam zerstoßen. Etwas Puderzucker und die Schokoladensplitter hinzugeben und erneut einfrieren.
 Die Kugeln des Vanilleeises in dekorative Schalen geben. Einzelne Windbeutel, ähnlich einer Pyramide, oben auf die Kugel setzen und andrücken.
 Nun die gefrorene Beeren-Schoko-Deko und die Mandeln dazugeben. Ein paar grüne Spitzen Minze oder Melisse runden das wunderschöne Dessert optisch ab.

Zutatenliste


Personenanzahl:
28 Stück bofrost* Mini-Sahnewindbeutel
28 Stück
150 g
Zucker
150 g
ganze Mandeln
50 ml
Wasser
25 bofrost* Himbeeren
25
bofrost*Himbeeren
25 bofrost* Brombeeren
25
bofrost*Brombeeren
2 EL
Puderzucker
2 EL
Schokoladensplitter
4 große Kugel(n) bofrost* Von Meisterhand Bourbon-Vanille
4 große Kugel(n)
Frische Minze- oder Melissenspitzen
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Windbeutel über Nacht auftauen lassen.
2.
In einer beschichteten Pfanne den Zucker zusammen mit den Mandeln und dem Wasser unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze karamellisieren. Zum Bewegen der Mandeln einen Holzlö  el nutzen, der stetig feucht gehalten werden muss. Dazu den Lö  el immer wieder in ein Glas Wasser tauchen.
3.
Die Früchte in einen stabilen Plastikbeutel geben und mithilfe eines Nudelholzes behutsam zerstoßen. Etwas Puderzucker und die Schokoladensplitter hinzugeben und erneut einfrieren.
4.
Die Kugeln des Vanilleeises in dekorative Schalen geben. Einzelne Windbeutel, ähnlich einer Pyramide, oben auf die Kugel setzen und andrücken.
5.
Nun die gefrorene Beeren-Schoko-Deko und die Mandeln dazugeben. Ein paar grüne Spitzen Minze oder Melisse runden das wunderschöne Dessert optisch ab.