Kartoffel-Lauchsuppe mit Senf

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fisch

Zubereitung

 1 l gesalzenes Wasser aufkochen, Wiener Würstchen hinzugeben und bei schwacher Hitze 15 Minuten ziehen lassen.
 In einem weiteren Topf die Butter zerlassen, Zwiebeln und Porree anschwitzen.
 Die Wiener Würstchen aus dem Wasser holen und bereitstellen.
 Wasser mit dem Püree zu den Zwiebeln und dem Porree geben und alles miteinander aufkochen. Bitte dabei sorgfältig rühren, bis sich das Püree komplett gelöst und verbunden hat.
 Die fertige Suppe mit Dijon-Senf (für eine kräftige Note werden 5 EL empfohlen) und den Kräutern verfeinern.
 Wiener Würstchen klein schneiden und zur Suppe geben. Dieses Rezept kann mit einem Senf Ihrer Wahl geändert werden.
Tipp
Unsere Trüffelbutter aus dem Spezialitäten-Programm rundet den Geschmack edel ab. Bei Bedard kann die Suppe außerdem mit leckeren bofrost*Markklößchen angereichert werden. Die Klößchen dafür einfach zu den Würstchen geben.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 l
Wasser
4 Stück bofrost* Wiener Würstchen
4 Stück
50 g
Butter
4 EL bofrost* Zwiebelwürfel
4 EL
250 g bofrost* Porree, geschnitten
250 g
700 g bofrost* Kartoffelpüree
700 g
3 EL
Dijon-Senf (nach Belieben)
20 g bofrost* Kräutergarten klassisch
20 g
Salz
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
1 l gesalzenes Wasser aufkochen, Wiener Würstchen hinzugeben und bei schwacher Hitze 15 Minuten ziehen lassen.
2.
In einem weiteren Topf die Butter zerlassen, Zwiebeln und Porree anschwitzen.
3.
Die Wiener Würstchen aus dem Wasser holen und bereitstellen.
4.
Wasser mit dem Püree zu den Zwiebeln und dem Porree geben und alles miteinander aufkochen. Bitte dabei sorgfältig rühren, bis sich das Püree komplett gelöst und verbunden hat.
5.
Die fertige Suppe mit Dijon-Senf (für eine kräftige Note werden 5 EL empfohlen) und den Kräutern verfeinern.
6.
Wiener Würstchen klein schneiden und zur Suppe geben. Dieses Rezept kann mit einem Senf Ihrer Wahl geändert werden.