Chicorée-Käse-Spaghetti

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
50 min
Abkühlzeit:
20 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Garzeit 20 Minuten, Zeit zum Ziehen: 20 Min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g bofrost* Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
200 g
60 g bofrost* Zwiebelwürfel
60 g
100 g
Blauschimmelkäse
3 Staude(n)
Chicorée
400 g
Spaghetti
2 EL
Öl
30 g
Pinienkerne
300 ml
Gemüsebrühe
2 EL
Créme fraîche
1 EL bofrost* Kräutergarten Petersilie
1 EL
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Das Hähnchenfleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Den Käse in kleine Stücke schneiden. Den Chicorée waschen, vierteln und den harten Strunk herausschneiden. Die Chicoréeviertel in Stücke schneiden.
2.
Die Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
3.
Inzwischen in einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Die Chicoréestücke und Pinienkerne darin kurz anbraten und wieder herausnehmen. Das restliche Öl zum verbleibenden Bratfett geben und die Zwiebel- und Hähnchenwürfel darin etwa 3 Minuten anbraten. Mit der Brühe ablöschen, die Crème fraîche und den grob zerbröckelten Käse unterrühren. Die Soße etwa 2 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit etwas angerührter Speisestärke binden. Zuletzt den Chicorée und die Pinienkerne unterheben. Die Spaghetti mit der Soße mischen, in tiefen Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.