Zwetschgenknödel mit Marzipan-Vanillesauce

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
35 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches, für Kinder, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Backofen vorheizen (160° C Umluft bzw. Ober-/Unterhitze 180° C). Gefrorene Knödel auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech 25 Minuten backen.
 Vanilleschoten halbieren und mit einem Messer auskratzen. Das Mark und die Schoten mit der Milch und der Sahne aufkochen. Schoten entfernen und das Marzipan mit einem Schneebesen einrühren und auflösen.
 Eier trennen und die Eigelbe in einer Metallschüssel mit dem Zucker schaumig schlagen. Sahnemasse und Vanillemark hinzufügen.
 In einem Topf etwas Wasser zum Kochen bringen. Metallschüssel auf den Topf in den heißen Dampf stellen und die Masse unter ständigem Rühren erhitzen, bis eine Bindung einsetzt (ca. bei 85° C). Fertige Sauce mit den bofrost*Zwetschgenknödeln servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
8 bofrost* Zwetschgenknödel
8
2
Vanilleschoten
250 ml
Vollmilch
250 ml
Sahne
30 g
Marzipane
5
Eier
100 g
Zucker
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Backofen vorheizen (160° C Umluft bzw. Ober-/Unterhitze 180° C). Gefrorene Knödel auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech 25 Minuten backen.
2.
Vanilleschoten halbieren und mit einem Messer auskratzen. Das Mark und die Schoten mit der Milch und der Sahne aufkochen. Schoten entfernen und das Marzipan mit einem Schneebesen einrühren und auflösen.
3.
Eier trennen und die Eigelbe in einer Metallschüssel mit dem Zucker schaumig schlagen. Sahnemasse und Vanillemark hinzufügen.
4.
In einem Topf etwas Wasser zum Kochen bringen. Metallschüssel auf den Topf in den heißen Dampf stellen und die Masse unter ständigem Rühren erhitzen, bis eine Bindung einsetzt (ca. bei 85° C). Fertige Sauce mit den bofrost*Zwetschgenknödeln servieren.