Service Hilfe & Kontakt

Kleiner Laugen Burger mit Steak, grünem Bohnen Salat und Granny Smith in Sesamdressing

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
75 min
Schwierigkeit:
schwierig
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Zubereitung

 Die Steaks über Nacht im Kühlschrank auftauen.
 Die Laugenecken auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech mit ausreichend Abstand ca. 15 Minuten antauen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft in der mittleren Schiene 17 Minuten backen.
 Den Hüttenkäse mit Ajvar vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
 Die Brechbohnen in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, anschließend abschrecken und gut abtropfen.
 Sojasauce, Sesamöl, Rapsöl, Limettensaft, süßer Senf und Sesam in einem hohen Gefäß mit einem Stabmixer zu einem Dressing mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Den Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel zuerst in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden.
 Die Bohnen mit den Apfelstreifen und dem Dressing vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
 Das gegrillte Gemüse bei 180°C Umluft ca. 20 Minuten im Ofen zubereiten.
 Die aufgetauten Steaks nach belieben in einer Pfanne oder auf dem Grill zubereiten, 2 Minuten ruhen lassen und erst dann mundgerecht tranchieren.
 Die Laugenecken längst aufschneiden. Den Boden mit einem Salatblatt belegen, dann das Gemüse auflegen danach das Fleisch und zum Schluss etwas Dip on top geben. Den Deckel abschließend auf den Burger

Zutatenliste


Personenanzahl:
4 Stück bofrost* Mini-Rumpsteaks, mariniert
4 Stück
8 Stück bofrost* Mini-Butterlaugenecken – zum Selberbacken
8 Stück
6 EL
Hüttenkäse
3 EL
Ajvar (scharf)
400 g bofrost* Brechbohnen
400 g
1 EL
helle Sojasauce
3 EL
Sesamöl
2 EL
Rapsöl
2 EL
Limettensaft
1 EL
süßer Senf
2 EL
Sesam
1 Stück
Apfel (Granny Smith)
300 g bofrost* Gegrilltes Gemüse, mariniert
300 g
bofrost*Gegrilltes Gemüse, mariniert
8 Blatt/Blätter
Romanasaltherzen
Salz, Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Steaks über Nacht im Kühlschrank auftauen.
2.
Die Laugenecken auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech mit ausreichend Abstand ca. 15 Minuten antauen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft in der mittleren Schiene 17 Minuten backen.
3.
Den Hüttenkäse mit Ajvar vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Die Brechbohnen in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, anschließend abschrecken und gut abtropfen.
5.
Sojasauce, Sesamöl, Rapsöl, Limettensaft, süßer Senf und Sesam in einem hohen Gefäß mit einem Stabmixer zu einem Dressing mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Den Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel zuerst in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden.
7.
Die Bohnen mit den Apfelstreifen und dem Dressing vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
8.
Das gegrillte Gemüse bei 180°C Umluft ca. 20 Minuten im Ofen zubereiten.
9.
Die aufgetauten Steaks nach belieben in einer Pfanne oder auf dem Grill zubereiten, 2 Minuten ruhen lassen und erst dann mundgerecht tranchieren.
10.
Die Laugenecken längst aufschneiden. Den Boden mit einem Salatblatt belegen, dann das Gemüse auflegen danach das Fleisch und zum Schluss etwas Dip on top geben. Den Deckel abschließend auf den Burger

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Sie haben die Wahl bei der Bezahlung. Entscheiden Sie beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht Ihrer Erwartung entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.