Eigenschaften:

ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

1
 Den Spinat und den Buntbarsch über Nacht, mit der Möglichkeit zum Abtropfen, im Kühlschrank auftauen. Den Spinat gründlich auspressen und den Fisch unter fließendem kalten Wasser abwaschen und trocken tupfen.
2
 Die Tomaten waschen, abtropfen, mit Salz & Pfeffer würzen und mit Olivenöl bedeckt ca. 1,5 Stunden im Ofen bei 110°C konfieren (idealerweise am Vortag).
3
 Aus Butter, Eigelb, Paniermehl, Honig, etwas Salz und Thymian mit dem Handrührgerät eine cremige Paste aufschlagen. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Paste bestreichen. Darauf die Mandelblätter fixieren und im Ofen (200° 15 min) fertig garen.
4
 In einem passenden Topf oder Pfanne den Knoblauch in Olivenöl dünsten. Den Spinat hinzugeben und ebenfalls ausdünsten, bis die gesamte Feuchtigkeit entwichen ist. Nun den Frischkäse und einen Schluck Brühe hinzugeben und einkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft, sowie Muskat abschmecken.
5
 Den Fisch auf einem Spinatbett mit den Tomaten und etwas Öl anrichten.
6
 Das übrige Öl eignet sich hervorragend zum marinieren oder verfeinern anderer Gerichte.

Ähnliche Rezepte

Buntbarsch mit Mandelkruste

leicht 60 min

Zutaten

1000 g bofrost* Blattspinat
1000 g
4 Stück bofrost* Buntbarsch-Rückenfilets, naturbelassen
4 Stück
ASC
500 g
Kirschtomaten an der Rispe
1 Prise
Salz, Pfeffer, Muskat
250 ml
Olivenöl
100 g
weiche Butter
2 Stück
Eigelb
100 g
Paniermehl
½ TL
Honig
2 Msp.
Thymian, gerebelt
100 g
Mandelblätter
2 Zehe(n)
Knoblauch
200 g
Frischkäse
200 ml
Gemüsebrühe
1 Stück
Zitrone, unbehandelt

Zubereitung

1.
Den Spinat und den Buntbarsch über Nacht, mit der Möglichkeit zum Abtropfen, im Kühlschrank auftauen. Den Spinat gründlich auspressen und den Fisch unter fließendem kalten Wasser abwaschen und trocken tupfen.
2.
Die Tomaten waschen, abtropfen, mit Salz & Pfeffer würzen und mit Olivenöl bedeckt ca. 1,5 Stunden im Ofen bei 110°C konfieren (idealerweise am Vortag).
3.
Aus Butter, Eigelb, Paniermehl, Honig, etwas Salz und Thymian mit dem Handrührgerät eine cremige Paste aufschlagen. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Paste bestreichen. Darauf die Mandelblätter fixieren und im Ofen (200° 15 min) fertig garen.
4.
In einem passenden Topf oder Pfanne den Knoblauch in Olivenöl dünsten. Den Spinat hinzugeben und ebenfalls ausdünsten, bis die gesamte Feuchtigkeit entwichen ist. Nun den Frischkäse und einen Schluck Brühe hinzugeben und einkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft, sowie Muskat abschmecken.
5.
Den Fisch auf einem Spinatbett mit den Tomaten und etwas Öl anrichten.
6.
Das übrige Öl eignet sich hervorragend zum marinieren oder verfeinern anderer Gerichte.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Sie haben die Wahl bei der Bezahlung. Entscheiden Sie beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht Ihrer Erwartung entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.